Heike Taubert

22.05.2019 in Steuern & Finanzen

Heike Taubert setzt sich für Stärkung des Ehrenamts ein

 
Heike Taubert setzt sich für die Stärkung des ehrenamtlichen Engagements ein (Bild: D. Zeh)

Am 23. und 24.5.2019 kommen die Finanzministerinnen und -minister der Länder  zu iher Jahreskonferenz in Berlin zusammen. Die Thüringer Finanzministerin und Stellvertretende Ministerpräsidentin Heike Taubert (SPD) führt im Vorfeld der Jahreskonferenz der Finanzministerinnen und Finanzminister der Länder in Berlin aus: „Bürgerschaftliches und ehrenamtliches Engagement ist die unabdingbare Grundlage unseres Gemeinwesens. Das zeigt sich in den vielfältigen Bürger- und Vereinsfesten, die unsere Dörfer und Städte gerade beleben, ebenso wie in den wichtigen Demokratieprojekten und zahlreichen anderen gemeinnützigen Aktivitäten in Wissenschaft und Forschung, Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur und im Sport.“

 

13.05.2019 in Allgemein

Europa ist die Antwort – EU-Kandidatin Babette Winter in Greiz

 
Dr. Babette Winter und Heike Taubert auf dem Greizer Marktplatz.

Was hat mir Europa gebracht? Warum soll ich überhaupt zur Wahl gehen? Babette Winter konnte den Passantinnen und Passanten genau erklären, wie Europa und die Europäische union auch in Greiz wirken. Die vielen Projekte, die aus Mittel des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) in der Region Greiz gefördert wurden, haben Arbeitsplätze gesichert oder geschaffen, Infrastruktur ertüchtigt und den Menschen vor Ort geholfen.

 

08.05.2019 in Ankündigungen

Europawahlkampf der SPD: „Kommt-Zusammen-Tour“ mit Babette Winter in Greiz

 

Die Europawahl 2019 ist entscheidend dafür, wie wir in Zukunft leben werden. Die SPD wirbt für ein soziales und ein friedliches Europa, in dem gute Löhne und Arbeitsbedingungen, grenzüberschreitender Umweltschutz, Gleichberechtigung und gute Bildung zum gemeinsamen Wertekanon gehören. Für uns ist klar: Europa ist die Antwort auf die Herausforderungen unserer Zeit.

 

06.05.2019 in Allgemein

Gespräche in Greiz

 
Heike Taubert und Reinhard Sell (li.) im Gespräch mit Passanten.

"Schade, wie die Häuser in einigen Straßen verfallen," ärgerte sich eine der Passantinnen, die am 6. Mai am Wahlstand von Heike Taubert stehen blieben. Sie sei Greizerin, aber schon vor Jahren nach Leipzig gezogen. Dort sei der Wohnraum knapp, hier verfallen die Häuser. "Viele Immobilienspekulanten haben nach der Wende auf das schnelle Geld gehofft," so Heike Taubert. Die seien aber weit weg. "Eigentum verpflichtet trotzdem," betont sie. Hier würden die Kosten für Sicherung und nötigenfalls Abriss den Eigentümern in Rechnung gestellt - wenn sie gefunden würden.

Weitere Themen kamen auf. Von Flüchtlingshilfe und Rente bis zu gestiegenen Lebenshaltungskosten auch in Greiz. Stadt- und Kreispolitik trieben die Menschen um, die bei wärmendem Kaffee zum Gespräch hielten.
"Ich freue mich über das Interesse der Menschen und diskutiere gern auch über strittige Positionen," so die Abgeordnete. Das Schlimmste sei, gar nicht zu reden.

Am 13. Mai begüßt die SPD Greiz unsere Europakandidatin Dr. Babette Winter auf dem Greizer Marktplatz. Der "Foodtruck" wird Belgische Waffeln anbieten und es wird hoffentlich viele interessante Gespräche zu Europa geben.

 

02.05.2019 in Allgemein

Infostand mit Heike Taubert am 6.5.

 
Heike Taubert steht am 6.5. Rede und Antwort in Greiz (Bild: Delf Zeh)

Welche Ziele verfolgt die SPD im Landkreis Greiz? Was wurde geschafft? Was liegt noch vor uns? Darüber und über andere Themen will Heike Taubert sich am Montag, den 6. mai von 10 bis 12 Uhr mit Ihnen unterhalten. Vor der Altstadtgalerie in der Greizer Marienstraße gibt es bei einem Kaffee Gelegenheit für einen kurzen Plausch.

 

26.04.2019 in Allgemein

Dialogsucher in Greiz

 
Wolfgang Tiefensee und Heike Taubert beim Dialogsuchen in Greiz.

"Was würdest du tun, wärst du König?" Diese Frage stellte Wolfgang Tiefensee, Wirtschaftsminister und Spitzenkandidat der SPD für die Landtagswahl, am Freitag in Greiz auf dem Markt.
Das Wetter war aber einfach zu schön, um sich im Dialogsucher-Anhänger nach drinnen zu setzen. Auf den Bierbänken und Sonnenstühlen nahmen viele Greizerinnen und Greizer Platz und nutzen die Gelegenheit mit Wolfgang Tiefensee und Heike Taubert zu sprechen und zu diskutieren.

"Einach toll hier," schwärmte der Gerarer Tiefensee und kündigte an, im September wieder zu kommen.

 

17.04.2019 in Ankündigungen

#dialogsucher mit Wolfgang Tiefensee auf dem Markt in Greiz

 

"Was braucht Thüringen?", fragt unser Landesvorsitzender und Spitzenkandidat für die Landtagswahl im Herbst. Am freitag, den 16. April können Sie ihm zwischen 10 und 11:30 Uhr antworten.

 

Newsletter der SPD-Landtagsfraktion

 

Unsere Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser

 

Reden im Landtag