Heike Taubert

9. Thüringer Frauenpreis der SPD- Parlamentarierinnen ausgelobt

Gleichstellung

Presiverleihhung 2014: Heidrun Sachse (li.) und Heike Taubert (re.) übergeben den 8. Frauenpreis. (Bild: M.-T. Mayer)

Getreu dem Motto "Von Frauen für Frauen" stiften SPD- Parlamentarierinnen bereits zum neunten Mal einen Preis verbunden mit einem Preisgeld von 1000€.

Mit dem Preis werden Frauen gewürdigt, die mit ihrem Engagement in herausragender Weise für die Emanzipation der Frau gewirkt haben. Dies können künstlerische oder journalistische Arbeiten, aber auch Projekte mit integrativem oder gleichstellungspolitischem Hintergrund sein. Vorschläge können von Einzelpersonen oder Gruppen noch bis zum 15. August eingereicht werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Stellvertretend für die SPD-Stifterinnen ist Heike Taubert in der Jury vertreten.

Im letzten Jahr wurden Ines Watzek aus Greiz und Marie Luise Margraf- Leischner aus Meiningen geehrt.

 
 

Unsere Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser

 

Reden im Landtag