Heike Taubert

Geschlossen und mit gutem Programm in die Landtagswahl

Parteileben

Ein Zeichen der Gesschlossenheit setzten die Delegierten des SPD-Landesparteitages gestern in Weimar. Sie wählten mich mit 98 Prozent der Stimmen auf Platz der Liste zur Landtagswahl am 14. September. Herzlichen Dank für dieses Vertrauen in meine Arbeit und meine Person.

Nun geht es geschlossen, gut aufgestellt und mit einem guten Programm in die Wahl zum nächsten Landtag. Dabei sollen die Thüringerinnen und Thüringer die SPD und mich an drei Garantien messen. Mit einer Garantie für gut bezahlte Arbeit wollen wir uns für gut bezahlte Arbeit und gute Arbeitsbedingungen einsetzen. Wir wollen Wirtschaftsförderung an gute Arbeit knüpfen und das Landesarbeitsmarktprogramm mit einem Volumen von 75 Millionen Euro fortsetzen. Mit einer Bildungsgarantie wollen wir jährlich 500 neue Lehrerinnen und Lehrer einstellen und 150 Millionen Euro zusätzlich in die Sanierung von Schulen investieren. Schließlich wollen wir mit einer Kindergartengarantie die guten Thüringer Standards gegen die Angriffe der CDU verteidigen und zugleich das erste Kindergartenjahr für Eltern gebührenfrei stellen und voll durch das Land finanzieren.

 

Jetzt heißt es „Kreuz durchdrücken und Anpacken für den Wahlsieg!“ Thüringen. Besser bleiben!

 
 

Unsere Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser

 

Reden im Landtag