Heike Taubert

Senioren aus Weida zu Besuch im Landtag in Erfurt

Allgemein

Heike Taubert im Gespräch mit den Gästen aus Weida.

Auf Einladung der Abgeordneten Heike Taubert besuchten Weidaer Seniorinnen und Senioren am 28, März den Thringer Landtag.
In Empfang genommen und mit umfangreichem Wissen versorgt vom Besucherdienst des Landtages, sahen sie auch der Debatte im März-Plenum von der Tribüne aus zu.

"Hier geht es ja hoch her," staunte Gabi Beier über die Deutlichkeit der Wortbeiträge. Thema war das Neugliederungsgesetz und die damit verbundene Zusammenlegung von Kommunen. "Das wird auch bei uns mal Thema werden," ist sie sich sicher.
Bevor Heike Taubert zum Gespräch mit ihren Gästen kam, sprang die Abgeordnete Dagmar Becker ein. Da Heike Taubert auch Finanzministerin Thüringens ist, hatte sie einen Gesetzesentwurf in den Landtag einzubringen und musste ihren Pflichten nachgehen. Dagmar Becker freute sich über die vielen interessierten Fragen zu Wald- und Jagdgesetz oder Windkraftanlagen im Wald. Im fliegenden Wechsel trat schließlich Dagmar Becker ans Rednerpult des Plenarsaals und Heike Taubert gesellte sich zu den Gästen aus Weida, um mit ihnen über die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge ebenso zu reden wie die Stellung des Beamtentums.
"Ich freue mich immer wieder über Besuch aus meinem Wahlkreis und die Möglichkeit über die Arbeit hier im Landtag zu informieren," sagte Heike Taubert zum Ende des Besuchs.

 
 

Veranstaltungshinweise

 

Hinweis Bürgerbüro

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

das Büro bleibt in der Woche vor Ostern geschlossen.
Wir wünschen Ihnen schöne Feiertage!

Ihr Team des Bürgerbüros

 

Newsletter der SPD-Landtagsfraktion

 

Unsere Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser

 

Reden im Landtag