Heike Taubert

26.02.2016 in Soziales

Weitere Förderung für Mehrgenerationenhäuser

 

Die erfolgreiche Arbeit der Mehrgenerationenhäuser (MGH) wird auch nach dem Ende des verlängerten Aktionsprogramms Mehrgenerationenhäuser II (AP II) zum Ende des Jahres 2016 weiter gefördert. Wie Elke Ferner, Staatssekretärin im Bundesfamilienministerium, informierte, wird es ab dem 1. Januar 2017 ein neues Bundesprogramm geben.

 

04.02.2016 in Soziales

Heike Taubert erfüllt Herzenswunsch

 

Die Thüringer Finanzministerin hat das Übergangswohnheim der AWO in Zeulenroda besucht

 

30.06.2015 in Soziales

Heike Taubert besucht Kinderhaus „Am Elsterufer“

 
Heike taubert liest den begeisterten Kindern vor (Bild: Irene Schlotter)

„Als ich im vergangenen August hier war, stand lediglich der Rohbau“, erinnerte sich Thüringens Finanzministerin und stellvertretenden Ministerpräsidentin Heike Taubert (SPD), als sie am Montagvormittag dem Kinderhaus „Am Elsterufer“ einen Besuch abstattete. Inzwischen ist längst fröhliches Kinderlachen eingezogen – seit Januar werden hier dreißig Kinder betreut – die Gesamtkapazität sieht achtzig Kinder vor.

 

28.05.2015 in Soziales

SPD-Fraktion gratuliert VdK zu 25 Jahren erfolgreicher Arbeit

 
Logo des VdK Landesverbandes Hessen-Thüringen e.V.

Zum 25-jährigen Bestehen gratuliert Heike Taubert dem VdK Hessen-Thüringen e.V.: „Wir wollen den heutigen Anlass nutzen und uns für die gute und wichtige Arbeit des VdK in Thüringen bedanken. Seit der Gründung vor 25 Jahren im Mai 1990 hat der Verband durch seine Arbeit einen ganz entscheidenden gesellschaftlichen Beitrag geleistet.“

 

05.05.2015 in Soziales

Heike Taubert besucht Vogtlandwerkstätten Zeulenroda

 
Heike Taubert (Mitte) und Geschäftsführer Winfried Borkenhagen (li.) in der Werbebabteilung der Vogtlandwerkstätten.

Die Reha-Werkstatt der Vogtlandwerkstätten gGmbH in Zeulenroda war am 4. Mai Ziel eines Arbeitsbesuches von Finanzministerin Heike Taubert in ihrem Wahlkreis Greiz. Neben ihrem Ministeramt vertritt sie weiterhin als Abgeordnete die Interessen der Menschen in der Region.

 

 

11.03.2015 in Soziales

Ladenöffnungsgesetz ist gesetzeskonform: Sozialministerium hat solide gearbeitet

 
Das Sozialministerium unter Heike Tauberts Leitung hat gute Arbeit beim Ladenöffnungsgesetz geleistet.

ERFURT (SPD) Das Thüringer Ladenöffnungsgesetz ist verfassungsgemäß. Menschen, die im Einzelhandel beschäftigt sind, haben somit auch weiter ein Recht darauf, regelmäßige Wochenenden für die Familie zur Verfügung zu haben.

 

04.03.2015 in Soziales

Heike Taubert im Gespräch mit Verena Bentele

 
Verena Bentele, Heike Taubert und Harald Seidel (v.li.) im Gespräch mit dem Publikum (Foto: Irene Schlotter)

Die Verlegung des Veranstaltungsortes in die Buchhandlung „Bücherwurm“ am Greizer Markt kam Verena Bentele sehr entgegen: „Als Germanistin liebe ich Bücher. Der Geruch hier ist einfach wunderbar,“ schwärmte die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung. Wie wichtig das Thema „Behinderung-Kein Hindernis?!“ ist, wurde Harald Seidel bei der Vorbereitung des Abends bewusst. „Mir wurden sprichwörtlich die Augen für die Probleme der Behinderten geöffnet,“ so der Initiator der langjährigen Gesprächsreihe „Prominente im Gespräch“. Als Ort der gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Stiftung durchgeführten Veranstaltung war ursprünglich der „Weiße Saal“ im Unteren Schloss geplant, doch ist dieser leider nicht barrierefrei.