Heike Taubert

Voller Einsatz für den Märchenwald

Allgemein


MdB Elisabeth Kaiser und Heike Taubert sammeln für den Märchenwald (Bild: Susie Knoll)

Am Freitag, den 21. Juni, fand eine große Aufräumaktion im vom Unwetter in Mitleidenschaft gezogenen
Wünschendorfer Märchenwald statt. Rund 50 HelferInnen waren vor Ort. Unter ihnen war auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser. "Ich bin tief beeindruckt von der Hilfsbereitschaft der Menschen.
Der Märchenwald weckt bei vielen von ihnen positive Erinnerungen- alle sind gerne gekommen, um aufzuräumen. Einfach großartig!"

Kaiser war erstaunt vom großen Fortschritt der Aufräumarbeiten: "Die Bilder, welche ich in den sozialen Medien sehen konnte, haben Schlimmes vermuten lassen. Ich bin froh, dass die Schäden weniger schwerwiegend waren als gedacht und so manches noch gerettet werden konnte. Ich hoffe, dass der baldigen Wiedereröffnung nichts im Wege steht", so Kaiser.
Nach Informationen des Wünschendorfer Bürgermeisters , Marco Geelhaar, soll der Märchenwald bereits im Juli wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. 

Die SPD Kreisverbände Gera und Greiz wollen sich auch finanziell an der Rekonstruierung beteiligen und sammeln dafür bereits. Kaiser kündigte für Anfang Juli eine Spende der beiden SPD-Gliederungen an.

Am 27. Juni findet auf Initiative verschiedener Vereine ein Benefizkonzert zugunsten des Märchenwaldes in Wünschendorf statt.

 

 
 

Veranstaltungshinweise

Am Freitag, den 19. Juli auf dem Puschkinplatz in Greiz.
Kommen Sie einfach vorbei!

 

Unsere Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser

 

Reden im Landtag